Aktion am 28.05.19 „Saisonkräfte/Wanderarbeiter*innen in der Landwirtschaft“

Anwesend: Jörg Senftleben, IG BAU, Region RLP/Saar
EVW: Nedka Stockhausen, Joanna Koscielecka

Am 28.05.19 hat das EVW-Team Mainz eine Aktion in der Landwirtschaft, zusammen mit dem für die „grünen Branchen“ zuständigen IG BAU-Sekretär Jörg Senftleben, durchgeführt.  Die Aktion fand im Gebiet zwischen Germersheim, Landau und Ludwigshafen statt.

Ziel der Aktion war es Saisonarbeiter*innen über ihre Arbeitsbedingungen sowie zum Thema Arbeits- und den Gesundheitsschutz zu informieren.

Angetroffen wurden Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit, die für ortsansässige landwirtschaftliche Betriebe tätig waren. Sie kamen hauptsächlich aus Rumänien und Ungarn.

Laut Aussage der angetroffenen Mitarbeiter*innen, soll in etlichen Fällen kein ordnungsgemäßer Arbeitsvertrag abgeschlossen worden sein. Die Arbeitszeit richte sich meist nach der Wetterlage. Bei manchen Landwirtschaftlichen Betrieben, seien Schichten von Montag bis Sonntag mit bis zu 14 Stunden am Tag üblich.

Die Mehrzahl der angetroffen Arbeitnehmer*innen wusste offensichtlich nicht welche Summe ihnen für Unterkunft und Verpflegung vom Lohn durch den Arbeitgeber abgezogen wird. Der Mindestlohn werde, so die Aussage der Saisonarbeiter*innen, eingehalten.